next up previous index
Nächste Seite: Stichproben Aufwärts: Multivariate Analyse Vorherige Seite: Drittvariablenkontrolle bei kontinuierlichen Variablen   Index


Arten von Drittvariableneffekten

Der statistische Zusammenhang zweier »Variablen« $ X$ und $ Y$ kann sich bei Kontrolle einer Drittvariablen $ Z$ gegenüber dem bivariaten Zusammenhang ganz erheblich verändern. Man vergleicht dazu das marginale mit den konditionalen Assoziationsmaßen, also bei der »Drittvariablenkontrolle kategorialer Variablen« den statistischen Zusammenhang zwischen $ X$ und $ Y$ sowie den Zusammenhang in den durch $ Z$ definierten Konditionaltabellen. Man unterscheidet dabei folgende Drittvariableneffekte:


next up previous index
Nächste Seite: Stichproben Aufwärts: Multivariate Analyse Vorherige Seite: Drittvariablenkontrolle bei kontinuierlichen Variablen   Index
HJA 2001-10-01